Bürgerschaft

Liebe Hamburgerinnen und Hamburger,

ich möchte mich Ihnen gern vorstellen:

Geboren bin ich am 30. September 1956 in Stettin.

Nach dem Besuch des Gymnasiums (1976 Abschluß der allgemeinen Hochschulreife) habe ich 1979 mein Studium der Sozialpädagogik als Diplom-Sozialpädagogin abgeschlossen.

Seit 1979 bin ich im Bereich Sozialwesen berufstätig. Ich habe Erfahrungen in der Sozialarbeit mit Menschen mit Behinderung, in der Kinder- und Jugendarbeit, in der gemeinwesenorientierten Sozialar
beit und der Sozialverwaltung und bin seit 1994 Einrichtungsleiterin der Seniorenwohnanlage Max Brauer Haus.

Ich bin Mitglied der Gewerkschaft ver.di, der Arbeiterwohlfahrt (AWO), der Patriotischen Gesellschaft und des Sozialverbandes Deutschland (SoVD). Seit 1993 bin ich Mitglied der SPD und habe in der Partei verschiedene Funktionen inne,  ich bin stellvertretende Distriktsvorsitzende und seit 1997 Kreis- und Landesdelegierte.

Von 2001 bis 2011 war ich Bezirksabgeordnete in Wandsbek (2004-2007 Vorsitzende des Ausschusses für soziale Stadtentwicklung, 2008-2011 Fachsprecherin Soziales und Mitglied im Fraktionsvorstand) und seit Juli 2011 bin ich Mitglied der Hamburgischen Bürgerschaft.

In der Bürgerschaft bin ich Mitglied des Ausschusses für Arbeit, Soziales und Integration – Sprecherin für Menschen mit Behinderung – und im Ausschuss für Verfassung und Bezirke.

Sprechen Sie mich gern an, wenn Sie Anregungen und Themen haben, die Sie bewegen. Weiteres finden Sie auch auf meiner Homepage.

Mit herzlichen Grüßen

Regina Jäck